2. Was ist Qi?

 

Das lässt sich am besten durch Üben erfahren. Qi ist sowohl materielle wie auch geistige Substanz. Das chinesische Denken unterscheidet nicht zwischen Materie und Energie. Die Verdichtung des Qi lässt die Dinge entstehen (wie Wasser zu Eis gefriert) und seine Zerstreuung lässt sie wieder vergehen (wie Eis zu Wasser schmilzt).

 

Qi, bedeutet Energie, Atem oder Fluidum, kann aber wörtlich übersetzt auch Luft, Dampf, Hauch, Äther sowie Energie, Temperament, Kraft oder Atmosphäre bedeuten. Es wird als die vitale Kraft, aus der das Leben besteht, betrachtet.

© Manuela Tuena - Hauptstrasse 3, 3251 Wengi b.Büren - Telefon 078 711 76 26 - Email manuela.tuena@bluewin.ch