4. Für wen ist Qigong?

Für alle, die etwas für sich, ihre Gesundheit, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und Vitalität tun wollen.

Qigong hat ein breites Anwendungsspektrum und einen Bezug zu vielen Wissenszweigen und Kunstformen. Äusserlich sind es einfache Übungen. Verbunden mit der inneren Betrachtung wirken sie stärkend, ausgleichend und heilend auf den Organismus. Da die Übungen den individuellen Gegebenheiten angepasst werden können, sind sie für jeden Menschen erlernbar. Es gibt keine Altersbegrenzung. Qigong-Übungen haben einen positiven Einfluss auf die Entwicklung im Kindesalter, unterstützt Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen bei den Herausforderungen des Lebens, optimiert Sportler oder bereichert andere Kunstformen.

Qigong unterstützt und gleicht aus, führt uns in Kontakt zu unserer eigenen Kraft - gerade in der heutigen Zeit, wo die Anforderungen des Lebens und Alltags immer mehr Druck auf uns Menschen ausüben.

© Manuela Tuena - Hauptstrasse 3, 3251 Wengi b.Büren - Telefon 078 711 76 26 - Email manuela.tuena@bluewin.ch